Zum Inhalt springen

N52.
745172°
E10.
886324°

Freilichtmuseum Diesdorf, Diesdorf

Sanierung und Neueindeckung der Reetdächer im Freilichtmuseum Diesdorf

Umsetzung durch

Altmarkkreis Salzwedel / Projektleitung: Dr. Jochen Alexander Hofmann

Das 1911 gegründete Freilichtmuseum Diesdorf ist das einzige volkskundliche Freilichtmuseum Sachsen-Anhalts und eines der ältesten Museumsdörfer Deutschlands. Es dokumentiert die Lebensweise der Menschen in der ländlich geprägten Altmark zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert. Die einzelnen Gebäude wurden zu sozial- und bauhistorisch konzipierten Hofanlagen zusammengestellt und veranschaulichen den Wandel von Haus- und Siedlungsformen im 18. und 19. Jahrhundert. In den historischen Gärten und auf den Feldflächen des Museums wird aktiv Garten- und Ackerbau betrieben.

Im Rahmen des Soforthilfeprogramms werden die zum Teil stark beschädigten Reetdächer an vier Gebäuden saniert und teilweise neu gedeckt.

Projekt­details

Art der Einrichtung

Freilichtmuseum

Bundesland

Sachsen-Anhalt

Fördersumme DVA

31.794,31 €

Förderjahr

2021