Zum Inhalt springen

Mitmachmuseum Everswinkel, Everswinkel

Erhaltung und Modernisierung der technischen Einrichtungen des Mitmach-Museums und Erhalt der baulichen Substanz

Umsetzung durch

Gemeinde Everswinkel / Projektleitung: Sandra Rickmann

Mit zahlreichen größeren Veranstaltungen wie Kartoffel- und Dreschfesten, Oldtimer Treff‘s für Traktoren und Autos sowie Vorführungen rund um die Leineweberei ist das Mitmachmuseum Up‘n Hoff ein kultureller Treffpunkt für alle Generationen. Träger des Museums, in dem die Beteiligung der Besucherinnen und Besucher im Vordergrund steht, ist der Bürgerschützen- und Heimatverein Everswinkel, dessen Anliegen es ist, vergessene Arbeitsweisen und Techniken der Öffentlichkeit zu vermitteln und altes Gerät für künftige Generationen zu bewahren.

Im Rahmen des Soforthilfeprogramms sind Maßnahmen zur Instandsetzung und zum Bauerhalt geplant wie die Dämmung des Dachbodens und das Lackieren von Toren. Weiterhin wird die Beleuchtung in der Ausstellungsscheune auf energiesparende LED-Technik umgestellt. Von Holzwürmern befallene Dreschmaschinen werden sachgerecht mit einem Insektizid behandelt. Darüber hinaus werden Technik und Ausstattung für das Museum angeschafft, um damit die Ausstellung zu modernisieren, die Angebote zu erweitern, die Arbeit des Museums zu dokumentieren und die Veranstaltungsorganisation zu optimieren.

Projekt­details

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Fördersumme DVA

33.350,00 €

Förderjahr

2021