Zum Inhalt springen

N48.
343370°
E9.
642585°

Museum „Lager“, Allmendingen / OT Grötzingen

Ausstattung und Aufbau der Ausstellung in den neu gestalteten Räumlichkeiten

Umsetzung durch

Bergemer Heimatverein e.V. / Projektleitung: Klaus Geprägs

Die Gemeinde Allmendingen kaufte 2019 das alte Lagergebäude und stellte es dem Heimatverein zur Verfügung. Seither wird das „Lager“ zum Museumsgebäude hergerichtet. Dank großzügiger Spenden der Anwohnerinnen und Anwohner kamen schnell historische Gerätschaften aus Landwirtschaft, Haushalt und Gewerbe sowie landwirtschaftliche Maschinen und Wagen zusammen. Ziel ist die Nutzung des Gebäudes als Museum für eine Dauerausstellung „Mechanisierung der Landwirtschaft – vom Haberrechen bis zum Mähdrescher“, sowie für einzelne regionale Projekte und Ausstellungen.

Geplant ist nun eine neue Ausstellungskonzeption und Ausgestaltung der Ausstellung mit Vitrinen, Stelltafeln, Wegeführung und bargeldlosem Bezahlsystem.

Projekt­details

Art der Einrichtung

Landwirtschafts-/Landtechnikmuseum

Bundesland

Baden-Württemberg

Fördersumme DVA

7.500,00 €

Förderjahr

2021