Zum Inhalt springen

Scheeßeler Mühle, Scheeßel

Sanierung des Kornsilos der Scheeßeler Mühle

Umsetzung durch

Förderverein Scheeßeler Mühle e.V.

Bei der Scheeßeler Mühle handelt es sich um eine an dem Fluss Wümme gelegene Doppelwassermühle. Sie kann mit einer für norddeutsche Verhältnisse einmaligen komplexen Mühlentechnik aufwarten. Seit dem Jahr 2002 wird die Mühle durch den Förderverein Scheeßeler Mühle betreut und als technischen Denkmal und Mühlenmuseum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dies geschieht durch regelmäßige Öffnungstage und Mühlenführungen, bei denen die Mühle einem größeren Publikum präsentiert und Korn geschrotet wird. Nach verschiedenen Sanierungsmaßnahmen soll in dem Silo der Scheeßeler Mühle wieder Korn eingelagert werden können, um dieses anschließend in der Mühle zu vermahlen.

Projekt­details

Art der Einrichtung

Museum

Bundesland

Niedersachsen

Fördersumme DVA

48.680,00 €

Förderjahr

2021